BLogbuch On Travel

Im BLogbuch des letzen Frühjahres ging es um die verwunderte Sicht nach draußen, wo Klopapierrollen und Schlangen vor dem Supermarkt das Bild des ersten Lockdowns bestimmten. Über ein Jahr später richtet sich der Blick nach innen. Ein poetischer Versuch, hier im Flugzeug über dem Atlantik zwischen Plastikbesteck und italienischer Fürsorge .

III Im Flugzeug

Collage „Wellen reiten“, Juli 2021

Das letzte Mal im Sommerurlaub

war ich 

mit Flugzeug und Rucksack

und großer Verzweiflung

im Herzen

die war auch ins Gesicht 

geschrieben und ich weinte

ohne die ältere Dame aus Italien

ich hätte sechs Stunden durch geheult

von Toronto bis Frankfurt 


Es war August

Und der Sommer war schon

erschöpft, ein wenig

die Sonnenstrahlen 

wie die Golden Girls

eine Wohltat und

reich an Erfahrung


Der Lake Ontario aber

war zurückhaltend kühl

und ich war dickköpfig

und sprang ins Wasser

wo niemand sonst hinein ging

hätte ich es besser wissen sollen?


The Soft River oben in the Woods

(war nicht alles in Kanada ein Wald?)

war sehr sanft 

zu Haut und Haar und hätte mich beinah

verschlungen

wie die sternenlose Dunkelheit

und das Fauchen des Zuges

am Rande der Nacht


Bis die Hand der italienischen Dame

vorsichtig mich streichelte

im anonymen Mittelgang des Flugzeugs

Sie werden ihn wiedersehen,

wusste sie

und dann erfuhr ich alles

zwischen Plastikdinner und Pancake-Frühstück

vom Sommerurlaub bei Kind und Kegel

dort oben in Kanada

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s